Schule im sonnigen Winkel, Grundschule Stuttgart
Schule im sonnigen Winkel, Grundschule Stuttgart

Farmschule Kwakwas

Farmschule Kwakwas in Namibia

Seit mehreren Jahren unterstützen wir mit der Kleidung, die unsere Schülerinnen und Schüler Im sonnigen Winkel liegen lassen, die Farmschule Kwakwas in Namibia.

Diese Schule liegt auf einer Farm in der Nähe von Rehoboth. Mehr als hundert Kinder aus sehr armen Familien bekommen hier eine gute Schulbildung und regelmäßige Mahlzeiten. An der Schule unterrichten vier tüchtige einheimische Lehrerinnen die Schüler von der ersten bis zur siebten Klasse. Um lernen zu dürfen, wandern die Kinder täglich bis zu sieben Kilometer durch die Steppe zur Schule und zurück.

 

Für die Mahlzeiten sorgen Mütter. In einem Wellblechverschlag kochen sie auf dem offenen Feuer in einem großen Topf Maisbrei. Die Kinder essen im Freien.

Für die Schüler, deren Familien weit weg wohnen, wurden zwei einfache Hütten zum Schlafen errichtet. Die meisten Kinder schlafen dort auf dünnen Matratzen am Boden.

Spenden

Die Schule ist dringend auf Geld- und Sachspenden angewiesen. Durch die Vermittlung der Vereine Deutsch-Namibische Gesellschaft und Arbeitsgemeinschaft Namibiahilfe kommen sie zuverlässig an. Für Geldspenden wird eine Bescheinigung für das Finanzamt ausgestellt.

Nähere Informationen über die Farmschule Kwakwas und die Möglichkeit zu spenden finden Sie auf der Homepage
www.farmschule-kwakwas.de

Briefe von Schulkindern


My name is Myyoury Boois and I'm in grade 4 and thank you for the clothes you gave me. I'm so happy.

Myyoury

 

Mein Name ist Moyyouy Boois und ich bin in Klasse 4 und danke Euch für die Kleider, die ich von Euch bekommen habe. Ich bin so glücklich.

Myyoury

 

My name is Chandle Auses and I'm in grade 5 and thank you for the clothes you gave me. Have a nice day. My heart ist now happy.

Chandle

 

Mein Name ist Chandle Auses und ich bin in der 5. Klasse. Danke für die Kleidung, die ich von Euch erhalten habe. Habt einen schönen Tag. Mein Herz ist jetzt glücklich.

Chandle

 

Dear friends in Germany

My name is Fanie and I am in grade 7. We do all our subjects in English, but we are khoekhoegowab speaker. We all live in farms.

We are really very fortunate to have friends so far from us, who help us to live a better life.

Thank you for being there for us in time like these.

Your friends in Namibia (Kwakwas).

Fanie

 

Liebe Freunde in Deutschland,

Mein Name ist Fanie und ich besuche die 7. Klasse. Wir haben alle Unterrichtsfächer in Englisch, obwohl unsere Muttersprache "khoekhoegowab" ist. Wir alle leben in landwirtschaftlichen Betrieben.

Wir sind sehr dankbar für eure Freundschaft, die uns hilft, ein besseres Leben zu leben.

Vielen Dank, dass ihr für uns da seid.

Eure Freunde in Namibia (Kwakwas),

Fanie

Dankeschön für die Kleidung für Namibia

Die Kleidung Ihrer Schulkinder ist wieder gut auf der Farm Naos angekommen und dankbar aufgenommen worden. Bei der Kleiderverteilung nahm Frau Scholz den kleinen Jungen auf. Ist er nicht niedlich mit seinem weißen Hemd und der prächtigen Mütze aus dem sonnigen Winkel und dem neuen Bärchen, das er so liebevoll an sich drückt?